Sauberer Baustellenstrom mit Siqens Brennstoffzelle

In einem Feldtestsystem bei einem Bauunternehmen konnten wir belegen, dass die Brennstoffzelle in Verbindung mit Batterien leisen und sauberen Baustellenstrom liefern kann.

Anfang April 2016 hat Siqens ein Feldtestsystem bei einem Bauunternehmen in München installiert, welches inzwischen seit mehr als 400 Betriebsstunden läuft.

 

 

Das System besteht aus drei Boxen: eine für Batterien und Wechselrichter, eine für den Treibstoff Methanol und eine für die Brennstoffzelle. Damit ist es möglich, leisen und sauberen Strom auf Baustellen bereitzustellen. Bauunternehmen können damit ihre Einsatzmöglichkeiten erweitern, da sie auch nachts, in Wohngebieten oder in Tunneln arbeiten können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.