Feldtest auf Firmendach erfolgreich gestartet

Inbetriebnahme Dachsystem

Anfang Dezember 2015 hat Siqens ein Feldtestsystem auf dem Firmendach in München erfolgreich in Betrieb genommen. Hierbei testet Siqens nicht nur seine Brennstoffzelle, sondern auch das Zusammenspiel mit Batterie und Wechselrichter. Über den Winter kann gezeigt werden, dass die Siqens-Technologie anderen Systemen bei niedrigen Temperaturen überlegen ist. Den Ingenieuren ist es gelungen, einen Betrieb auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu ermöglichen. Bei Anwendungen in kalten Regionen ergibt sich damit ein wichtiger Kundennutzen. Der Feldtest dient zudem dazu, die Lebensdauer der Komponenten und damit die Wirtschaftlichkeit weiter zu verbessern.